Mikkey Dee

Biografie

Mikkey Dee (*31. Oktober 1963 in Göteborg) ist Schlagzeuger der Rock 'n Roll Band Motörhead.

Nachdem er seine musikalische Karriere in lokalen Bands wie Nadir und Geisha begann, zog er 1985 nach Kopenhagen, um dort der Band von King Diamond beizutreten. Nach den Alben Abigail und Them verließ er die Gruppe wieder, um sich Don Dokken anzuschließen, spielte jedoch als Studiomusiker noch das Album Conspiracy ein. 1992 wurde er auf Bitten von Lemmy Kilmister Mitglied bei Motörhead, der ihn bereits seit 1985 als Schlagzeuger gewinnen wollte. Seitdem ist Dee fester Bestandteil der Gruppe.

Dee zeigt sein schlagzeugerisches Können vor allem bei seinen virtuosen Schlagzeugsoli. Auch wird er bei Motörhead-Live-Auftritten regelmäßig von Lemmy Kilmister vorgestellt als „the best drummer in the world: Mikkey Dee“.

Er spielt seit den frühen 1980ern exklusiv SONOR Drums. In 2012 wurde sein Signature Snare Drum Modell auf der "Winter NAMM" in Anaheim, CA, USA, vorgestellt.

Band

Motörhead

Band

Motörhead